Hochstehende Qualitätsarbeit – seit 1946

olle und Nachimprägnierung von Holzmasten

IMPREGNA GmbH wurde im Jahre 1946 gegründet. Bis anfangs der 70er Jahre beschränkte man sich auf die Spezialisierung im Bereich „Kontrolle und Nachimprägnierung von Holzmasten“. Ab 1975 erfolgte der Ausbau zum Spezialunternehmen für Korrosionsschutzarbeiten mit Schwergewicht Elektrizitätswirtschaft (Hochspannungsmasten, Beleuchtungskandelaber, Schaltanlagen/Unterwerke usw.). Ab 2019 wurde REFAS mit den Spezialgebieten Graffiti Entfernung und Reinigung sowie Holz- und Unterhaltsreinigung in die Firma integriert.

Arbeiten auf Hochspannungsfreileitungen

Sicherheit am Arbeitsplatz

Zur Umsetzung einer bestmögliche Sicherheit am Arbeitsplatz hat sich IMPREGNA der EKAS-Branchenlösung Oberflächenschutz Nr. 36 angeschlossen. IMPREGNA beteiligte sich aktiv an der Erstellung der neuen Sicherheitsregeln für Arbeiten auf Hochspannungsfreileitungen (ESTI Nr. 245.0619).

Arbeiten auf Hochspannungsfreileitungen

Mitarbeiterschulung

Wir verfügen über eigene Mitarbeiter, welche den Kurs VSE „Grundausbildung autorisierter Ausbildner für Arbeiten auf Hochspannungsfreileitungen gemäss ESTI Nr. 245.0619“ erfolgreich absolviert haben.

Dienstleistungs-Angebot

  • Korrosionsschutz
  • Bau- und Betonsanierung
  • Holzschutz
  • Leitungskontrollen

Ihr kompetenter Partner

IMPREGNA baut auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Umweltschutzbehörden.


Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen an uns oder wünschen eine Beratung? Benutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns zu den Büro-Öffnungszeiten ganz einfach an: +41 (0)44 736 10 50.

Kontaktformular